Sportuhr mit Höhenmesser

Diese Uhren sind perfekt geeignet für Bergsteiger, Skifahrer, Wanderer oder auch viele andere Sportler. Jedoch gibt es eine so große Auswahl auf dem Markt, sodass es gar nicht so einfach ist, sich für die Exemplare mit dem richtigen Gewicht, besten Akkulaufzeit, geringem Stromverbrauch und Design zu entscheiden. Genau aus diesem Grund werden hier im Text hochwertige Modelle der Sportuhren mit Höhenmesser vorgestellt.

Inhaltsverzeichnis

Die besten 5 Sportuhren mit Höhenmesser

Wie auch in anderen Sportuhren mit Höhenmesser Test Artikel stellen wir dir hier die Top-Produkte von den Marken Garmin, Suunto und Polar vor.

Garmin Instinct Solar

Die Garmin Uhr mit Höhenmesser besitzt eine einzigartige Solartechnologie. Entsprechend lädt sich die Uhr selbst durch eine integrierte Solar-Ladelinse auf. Auf diese Weise kann der eingebaute Akku immer wieder aufgeladen werden, sodass dieser eine wirklich lange Laufzeit von bis zu 55 Tagen bietet. Ebenfalls sollte nicht vernachlässigt werden, dass diese Uhr nach Militärstandards entwickelt wurde. Somit ist diese nicht nur stoßfest und wasserdicht, sondern hält auch Hitze und Kälte ohne Probleme stand. Letztlich ist noch zu benennen, dass die Uhr einfach mit dem Smartphone gekoppelt werden kann, um somit direkt über die Sportuhr die funktionen vom Handy zu nutzen, ohne dieses aus der Tasche nehmen zu müssen.

  • Solartechnologie für längere Akkulaufzeit
  • Mit der Applikation “Garmin Connect”
  • Verfügt über GPS und Bluetooth
  • Mit Höhenmesser, Barometer & Kompass

Bei der Garmin Instinct Solar können sehr viele unterschiedliche vorinstallierte Sport-Apps ausgewählt, beziehungsweise auch andere Applikationen heruntergeladen werden. Dementsprechend bietet sich das Exemplar für zahlreiche unterschiedliche Sportarten an. Hierzu gehören Schwimmen, Surfen, Biken, Laufen, Wandern, Rudern und Krafttraining. Zu den beispielhaften Funktionen der Apps gehören, dass man die Geschwindigkeit, Höhenmeter und Touren ablesen kann.

Garmin Instict Solar Test
Garmin Fenix 6 Sportuhr mit Hoehemesser

Garmin Fenix 6 - Garmin Sportuhr mit Höhenmesser

Hierbei handelt es sich um eine Fitnessuhr mit Höhenmesser. Interessant hierbei ist zuerst einmal die lange Akkulaufzeit, von ganzen 14 Tagen. Dies ist besonders sinnvoll, wenn man länger im Outdoor-Bereich unterwegs ist, ohne die Uhr laden zu können. Zudem ist das Produkt wasserdicht bis 100 m und kann über “Garmin Pay” kontaktlos bezahlen. Genauso ist es auch möglich, E-Mails zu empfangen, um auch unterwegs auf dem Laufenden zu bleiben.

  • Sehr lange Akkulaufzeit
  • Topographische Karten
  • Verschiedene Sport-Modi
  • Wlan-Funktion
  • E-Mails empfangen

Hierbei handelt es sich um ein Exemplar, welches für viele Sportbereiche genutzt werden kann. Der einfache Grund hierfür ist, dass die jeweiligen Sportmodi so einfach umgestellt werden können. Interessante Modis werden dabei angeboten für: Triathleten, Schwimmer, Skiläufer, Wanderer und Kletterer. Somit kann sich für diese ganzen Sportler der Kauf lohnen.

Suunto 9 Baro - Sportuhr mit Barometer

Die Suunto 9 Baro ist eine Sportuhr mit Barometer. Dies erleichtert vor allem die Steuerung. Hinzu kommt das man eine sehr gute GPS-Funktion nutzen kann, nicht nur um sich anzeigen zu lassen, wo man sich gerade befindet, sondern auch um vorher gespeicherte Routen zu verfolgen. Hierbei gibt es immer wieder Software-Updates, um die Funktionen noch zu erweitern. Besonders interessant für Bergsteiger oder Wanderer ist der eingebaute Schrittzähler mit Kalorien-Verbrauchs-Rechner, hinzu kommt auch eine Schlafaufzeichnung, um immer optimal ausgeruht zu sein.

  • Herzfrequenzmessung
  • Datenspeicher für jeden Sport
  • GPS-Routennavigation
  • Barometrische Höhenmessung

Diese Uhr wurde laut der Hersteller im finnischen Winter getestet. Dies bedeutet, dass sie ein sehr robustes und langlebiges Design bietet, was schon einmal für alle Arten von Sportler als auch im Alltag sinnvoll ist. Durch die Möglichkeit, unterschiedliche Sport-Modi einstellen zu können, und Funktionen wie eine wasserdichte Hülle bis 100 Meter, bietet sich das Exemplar für Wanderer, Schwimmer, Surfer, Kletterer, Radfahrer oder Bergsteiger an.

Suunto 9 Baro fitness uhr mit hoehenmesser
Sportuhr mit Barometer

Suunto Core

Hierbei handelt es sich um eine günstige Uhr, welche aber dennoch sehr umfangreich ausgestattet ist. Leider verfügt das Exemplar zwar über kein GPS, kann dafür aber mit vielen weiteren guten Funktionen punkten. Zuerst einmal hierbei zu benennen ist das große Display, von dem man die ganzen Daten sehr gut ablesen kann. Eine besondere Funktion hierbei ist, das Berechnen von langfristigen Drucktrends und die zusätzliche Aufzeichnung von Barometerdruckveränderungen.

  • Sehr exakter Höhenmesser
  • Leicht verständliches Menü
  • Sinnvolle Sportfunktionen
  • Höhenprotokoll von 7 Tagen

Die Laufuhr mit Barometer ist sehr preiswert, das Modell bietet sich für alle Bergsteiger, Radfahrer und Wanderer an, welche entsprechend oft in höheren Regionen unterwegs sind. Auch Skifahrer und Läufer können von dem Produkt profitieren.

Polar Vantage V2

Dieses Exemplar bietet sehr viele Outdoor-Funktionen, die sich vor allem für Sportarten in geringerer Höhe anbieten. Somit kann man beispielsweise einen Leistungstest fürs Laufen und Radfahren anlegen, um somit seine Verbesserungen im Blick zu behalten. Ebenfalls noch interessant sind die Wettervorhersagen sowie Funktionen wie eine Musiksteuerung und Push-Benachrichtigungen um immer auf dem Laufenden zu bleiben. Weiterhin ist das Modell auch bis 100 m wasserdicht und bietet eine lange Akkulaufzeit von mehreren Tagen.

  • Pulsmessung am Handgelenk
  • Mehr als 130 Sportprofile
  • GPS Laufmonitor
  • Sehr lange Akkulaufzeit

Da man bei diesem Exemplar mehr als 130 unterschiedliche Sportprofile anlegen kann, ist diese Uhr entsprechend für zahlreiche unterschiedliche Sportarten zu empfehlen. Hierbei vor allem zu benennen sind: Laufen, Joggen, Radsport, Schwimmen und Triathlon. Da die Polar Vantage V2 hingegen keine Höhenmessung bietet, ist sie nicht so geeignet für Bergsteiger oder auch das Klettern.

Polar Vantage V2 Laufuhr mit Hoehenmesser

Sportuhr mit Höhenmesser Tests & Artikel

Es gibt viele Tests für Sportuhren. Die besten Sportuhren-Artikel haben wir euch hier verlinkt:

Stiftung Warentest – Kein Artikel gefunden

Ökotest – Kein Artikel gefunden

Das Internet ist voll mit Sportuhren mit Höhenmesser, jedoch werden die Sportuhren nur selten getestet. Daher deklarieren wir unsere Uhren-Übersicht klar als Vergleich und nicht als „Test“. Jedoch schauen wir uns für unseren Vergleich viele Test-Portale an und tragen die gesammelten Informationen hier zusammen. Des Weiteren sind wir selbst viel unterwegs und haben eine große Community die wir befragen und Produkte austesten können.

Wie misst die Fitnessuhr die Höhe?

Je höher man sich befindet, umso geringer wird der Luftdruck. Dies merkt man auch selber, wenn man beispielsweise in großen Höhen unterwegs ist. Damit die Uhr nun die Höhe bestimmen kann, auf der man sich bewegt, verfügt diese über ein Drucksensor. Dieser misst entsprechend den aktuellen Luftdruck und kann somit die Höhe bestimmen. Wichtig zu wissen ist, dass die Uhren zusätzlich über einen A/D-Wandler (Analog-digital-Umsetzer) verfügen, welche die Daten des Drucksensors in lesbare Daten für das Display umwandelt.

GPS

Sicherlich kennt jeder das GPS aus seinem Auto oder Motorrad, bzw. von seinem Handy, wenn man sich entsprechend anzeigen lassen möchte, wo man sich aktuelle befindet bzw. welche Route man nehmen soll. Wenn die Sportuhren mit Höhenmesser entsprechend über GPS verfügen, ist es somit einfach möglich, einer ausgewählten Route zu folgen, beziehungsweise sich anzeigen zu lassen, wo man sich gerade befindet. Somit verliert man niemals den gewünschten Wanderweg aus den Augen oder geht in den Bergen verloren.

Barometer

Hierbei handelt es sich um ein Gerät, mit dessen Hilfe man den Luftdruck messen kann. Wichtig hierbei zu wissen ist, dass der Luftdruck in der Einheit Pascal (Pa) oder HektoPascal (hPa) angegeben wird. Diesbezüglicht gilt, je geringer diese Werte sind, umso höher ist man über den Meeresspiegel. Genauso kann das Barometer auch noch für die Wettervorhersage genutzt werden. Bei Tiefdruck kommt es oft zu schlechten Wetter, wohingegen Hochdruck eher gutes Wetter anzeigt. Nun kommen wir noch zu den Vor- und Nachteilen der Baromtermessung:

Garmin Logo

Hierbei handelt es sich um einen schweizerisch-amerikanischen Hersteller von Navigationsempfängern, welcher schon seit Oktober 1989 auf dem Markt ist. Dementsprechend kann man nicht nur sehr viel Erfahrung von dem Unternehmen erwarten, sondern auch eine hochwertige Qualität. Vertreten ist das Unternehmen dabei nicht nur in der Herstellung von Uhren, sondern auch in der: Outdoor- und Straßennavigation, Flugnavigation, Schiffsnavigation und Radsportcomputer.

Suunto logo

Gegründet wurde das finnische Messgeräteunternehmen im Jahr 1936 und zählt heute über 500 Mitarbeiter. Seit 1999 ist die Firma im Besitz von Amer Sports. Hergestellt werden hier unter anderem Sportfunktionsuhren, Tauchinstrumente sowie Kompasse. Angeboten werden die Produkte von dieser Firma in rund 100 Ländern wobei das Unternehmen nach einer neuesten Studie einen Anteil von rund 40 % des Marktes bei Tauchercomputer hält.

og polar logo

Dieses Unternehmen gibt es seit 1977, wobei es sich vor allem auf die Herstellung von Herzfrequenz-Messgeräten spezialisiert hat. Natürlich werden hier aber auch Höhenmesser und andere Arten von Sportuhren angeboten. In rund 26 Tochtergesellschaften beschäftigt Pola dabei über 1.200 Menschen. Weiterhin stellt das Unternehmen die Messgeräte ausschließlich in eigenen Produktionsstätten her und verkauft diese in 80 Ländern bzw. 35.000 Einzelhandelsgeschäften.

Weitere Funktionen von Sportuhren

Neben der Messung der Höhe, als auch dem GPS kann man von einer hochwertigen Sportuhr auch noch viele weitere Vorteile und Funktionen erwarten. Diese sollen einmal in den folgenden Textabschnitten genauer beschrieben werden:

Wasserdicht – Hierbei handelt es sich um eine wichtige Funktion, wenn man die Uhr nicht nur beim Bergsteigen tragen möchte, sondern beispielsweise auch beim Schwimmen, Segeln oder Surfen. Hierbei ist besonders darauf zu achten, wie gut die Sportuhr entsprechend Wasser geschützt ist. Einige Exemplare sind dabei nur gegen Spritzwasser geschützt, wohingegen andere wirklich für das Tauchen bis zu einigen Metern genutzt werden können.

Herzfrequenzmessung – Wenn man sich beim Wandern oder Bergsteigen anstrengt, steigt die Herzfrequenz. Einige Sportuhren haben dabei die Möglichkeit, die Herzfrequenz über das Handgelenk zu messen. Hierfür gibt es einen speziellen Sensor auf der Unterseite der Uhr, welcher über die Pulsader die Herzfrequenz messen kann und diese auf dem Display anzeigt.

Schlaftracking – Nicht nur für Sportler, sondern für jeden ist ein gesunder und erholsamer Schlaf wichtig. Hierbei gilt das rund 30 % der Deutschen einen sogenannten fragilen Schlaf haben, der nicht so erholsam ausfällt wie gewünscht. Mit einem Schlaftracker ist es dabei möglich, wichtige Daten zu seinem Schlaf zu erfassen wie: Bewegungen (Beschleunigungssensor), Geräuschpegel (eingebautes Mikrofon) oder Puls m Schlaf (Herzfrequenzmesser). Somit ist es dann leichter, zu ermitteln, warum man oft nicht richtig ausgeschlafen ist.

Topographische Karten – Warum sollte man eine echte Karte aus Papier mit sich herumschleppen, wenn man digitale topografische Karten auch einfach auf seiner Uhr speichern kann. Diese digitalen Karten fallen dabei nicht nur sehr genau aus, sondern können auch ohne Probleme immer wieder aktualisiert werden. Somit ist es möglich, seine Tour und alle weiteren Routen immer im Auge zu behalten.

Fragen und Probleme

Ja, alle hier vorgestellten Uhren sind zu einem bestimmten grad wasserdicht (meist 100 m).

Ja, wer genau die Höhe bestimmen möchte kommt um die Barometer Funktion nicht herum.

Wenn du die Höhe genau messen möchtest also mit Barometer, kostet eine Uhr zwischen 150 – 600 €.

Ja, bei allen Uhren ist dies möglich.

Nein, ein einfaches wechseln ist zumindest nicht möglich.

Wir empfehlen bei der Höhenmessung immer mit dem Barometer zu messen. Es ist genauer und funktioniert auch wenn du kein GPS Empfang hast.

Fazit

Mit der richtigen Auswahl der Sportuhren mit Höhenmesser und den ganzen weiteren Funktionen, welche diese Geräte bieten, hat man es als Sportler entsprechend leichter seinen Routen zu folgen, seinen Sportfortschritt im Auge zu behalten oder auch unterwegs wichtige Funktionen zu nutzen. Heutzutage gibt es dabei zum Glück eine sehr gute Auswahl, sodass wirklich jeder die passende Uhr für sich finden kann. Vor allem, die hier im Text beschriebenen Exemplare, lohnen sich auf jeden Fall.