Garmin Camper 780 MT-D im Test

Du bist viel mit deinem Wohnmobil oder Campervan unterwegs? Dann solltest du dir das Garmin Camper 780 Navi genauer ansehen. Du kannst so die Strecke an dein Wohnmobil anpassen bzw. deinen wünschen. So achtet das Navi auf deinen Anhänger, deine Länge und auch auf die Breite des Fahrzeugs. Wie auch in anderen Testberichten zeigen wir euch die Vor- und Nachteile des Navis auf.

Inhaltsverzeichnis

Lieferumfang

Video abspielen

*Klicke auf den Play Button um das Video abzuspielen.

Das Garmin Camper 780 ist gut verpackt, das Packet kam über Amazon auch direkt am nächsten Tag an. Der Akku war noch ca. zu 50 % geladen sodass dem ersten Test nichts im Wege stand. Neben den Camper 780 Navigationssystem waren außerdem folgende Zubehörteile enthalten:

  • Camper 780
  • Saugnapfhalterung
  • KFZ-Anschlusskabel mit Verkehrsfunkempfänger
  • USB-Kabel
  • Dokumentation

Das Zubehör und das Navi fühlen sich sehr wertig an und ist gut verarbeitet. Besonders gut hat mir der schmale Rand des Navis gefallen, das war ich noch anders gewohnt. Das Zubehör bietet keine Besonderheiten und liefert alles was man benötigt.

Garmin Camper 780 MT-D Test

Mit seinem neuen Navigationsgerät – dem “Camper 780 MT-D” hat sich ds schweizer-amerikanische Unternehmen eindeutig selbst übertroffen: Das speziell für Fahrende von Wohnmobilen, Vans und PKWs mit Wohnanhängern hergestellte Gerät wird leistungsstark von einem 2-Kern-Prozessor angetrieben und verfügt über einen Touchscreen mit Glasabdeckung. Der Bildschirm des Navigationsgeräts ist dabei in drei unterschiedlichen Zollgrößen – 6,95, 7 und 8 Zoll – erhältlich, um sich an die Bedürfnisse der Nutzenden anzupassen. Um in Echtzeit Verkehrsinformationen auf dem Gerät empfangen zu können, kann der Camper 780 MT-D mit dem Smartphone gekoppelt werden, welches widerum die von Garmin produzierte, kostenfreie App “Garmin Drive” besitzt. Mithilfe der App gelangen die Verkehrslageinformationen auf das Navigationsgerät. Die Kopplung mit dem Smartphone verspricht aber noch viel mehr: Es können sowohl Wetterdaten als auch Tankstellenpreise auf der eingegeben Route angezeigt werden. Zudem sind auch eingehende Mails und Termine vom Smartphone – auf Wunsch – im Test auf dem Camper 780 MT-D ersichtlich. 

Funktionen des Garmin Wohnmobil Navis

Der Garmin Camper 780 MT-D im Test ist ein multifunktionales Gerät, welches folgende Funktionen zur Unterstützung eines komfortablen und problemlosen Befahrens der vorgegebenen Route liefert:

1. Routenplanung

Für die Europareise erstellt der Camper 780 fahrzeugspezifische 3D-Routen (sowohl für Wohnmobile, als auch für Fahrzeuge mit Anhängern) für insgesamt 46 europäische Länder. Dabei werden Beschränkungen zu Abmessungen und Gewicht bei der Planung mit eingrechnet: Die besten Routen werden durch das Navigationsgerät anhand dieser beiden Kriterien, die der Camper oder Caravan mitbringt, errechnet. Dies inkludiert die Berücksichtigung von Gewichtsbeschränkungen auf speziellen Straßen, Brückenhöhen, scharfe Kurven oder eventuelle Steigungen, die je nach Maß und Gewicht bei der Routenplanung fahrzeugspezifisch berücksichtigt werden. 

Zudem – verfügt man über mehrere Fahrzeuge, in denen der Camper 780 eingesetzt werden soll – kann über verschiedene, vordefinierte Profile ein einfacher und schneller Wechsel zwischen Camper, Caravan und Auto erfolgen. Die neusten Kartenupdates werden stets mit integriertem WLAN unmittelbar auf das Navi-Gerät geladen. Ein weiterer Vorteil der multidimensionalen Funktion der “Routenplanung”: Dank der erweiterten Suche von Camping- und Stellplätzen (ACSI, Trailers Park, NKC) kann ein langes Umherfahren und das Auffspüren von passenden Schlaf- und Übernachtungsmöglichkeiten vermieden werden. Hier werden optimale und auf den jeweiligen Fahrzeugtyp zugeschnittene Schlafplätze nahe der Route angezeigt. Genau wie bei verschiedenen Servicestandorten (z.B. Tankstellen, Werk- und Raststätten) werden alle relevanten Informationen, wie Abbildungen, Preise und andere Hinweise auf dem Gerät dargestellt. 

Routenplanung
Wohnmobil groesse breite hoehe eingabe Profile

2. Stau-Umfahrung

Jeder kennt das frustrierende Gefühl, wenn einen das Navigationsgerät mitten in einen Stau, verursacht durch einen jüngeren Unfall oder eine nicht angezeigte Baustelle, hineinleitet. Mithilfe des Camper 780 können Sie solche Vorfälle umgehen und schneller auf Ereignisse reagieren: Die Live Traffic Verkehrsinformationen, die das Navigationsgerät über DAB+ erhält, laufen in Echtzeit. So kann man automatische Verkehrsupdates über den integrierten DAB-Empfänger erhalten und sich Verkehrsstörungen anzeigen lassen. Der Garmin-Verkehrsfunk ist direkt nach dem Auspacken des Geräts verwendbar und liefert neben Störungsanzeigen auch unmittelbare Alternativrouten, die vorgeschlagen werden: So können ruhige und vor allem freie Landstraßen und Dorfwege genutzt werden, um der elendigen Warterei auf der Autobahn zu entkommen! Wenn kein DAB-Signal empfangbar sein sollte, ist der Empfänger des Camper 780 zudem abwärts kompatibel mit TMC-Verkehrsinfos.

Stauumfahrung

3. Kopplung mit “Garmin Drive”

Mithilfe der kostenlosen “Garmin Drive”-App, die sowohl im PlayStore von Android und Google-Smartphones als auch im Apple Store von IPhones herunterladbar ist, können zahlreiche Echtzeitdienste genutzt werden (z.B. Live Traffic Verkehrsinformationen, erweiterte Wetterdaten, Auskünfte zu Sehenswürdigkeiten und möglichen Ausflugszielen in der Nähe und vielem mehr). Duch die Kopplung deines Smartphones via Bluetooth mit dem Camper 780 MT-D empfängt das Gerät diese Echtzeitinformationen einfach und problemlos über den mobilen Datentarif. Zudem liefert die App mittels Smart Notifcations interessante und wissenswerte Informationen über den aktuellen Aufenthaltsort. Haben Sie das Smartphone auf Ihrer Tour nicht dabei oder hat es gerade keinen Akku, können Sie auch ohne das Handy aktuelle Verkehrsinformationen über den “Garmin Digital Traffic” – den integrierten Verkehrsfunk-Empfänger des Navigationsgeräts – empfangen!

Garmin Drive App

4. POIs

Das Gerät enthält zahlreiche vorinstallierte POIs: Wem diese nicht umfangreich genug sind bzw. wer sich mehr Partizipationsmöglichkeiten für die zugrundeliegenden POI-Datensätze und -banken wünscht, kann sich das POIbase genauer ansehen. Dies ist eine kostenlose Zusatzsoftware, welche sowohl für Windows und Mac-Nutzer als Browser-Version ermöglicht wird und zusätzlich sogar mit Android als App kompatibel zur Verfügung gestellt wird. 

Im Garmin Camper 780 Test wird das Navi von POIbase versorgt, mit einer zusätzlichen und sehr großen Auswahl an weiteren Sonderzielen aus den verschiedensten Kategorien: Von sehenswerten Naturspektakeln wie Berggipfel oder Seen-Landschaften über Sehenswürdigkeiten wie Museen, Plätze und auch Gelegenheiten zum Shopping über Möglichkeiten zum Einkehren (Restaurants, Cafés und Campin-Stellplätze von “Camping.info”) werden viele zusätzliche Informationen inklusive Bewertungen von vorherigen Besuchern und Reisenden angezeigt. 

So kann jeder und jeder mithilfe von POIbase seine individuelle und persönliche Auswahl über die Software erstellen, sie innerhalb der Kartenansicht auf dem Camper 780 bearbeiten und sie auch um private POIs ergänzen. So kann man beispielsweise aktuelle Blitzer-POIs in die persönliche Auswahl integrieren. Auch ein Wechsel der Navigationsgeräte stellt für POIbase kein Problem dar: Eine schnelle und einfache Übertragung auf den neu erworbenen Garmin Camper 780 MT-D ist also kein Problem!

Zudem können auch POIs von Garmin, Foursuqare und TripAdvisor für eine erweiterte Suche von Aktivitäten, Restaurants und Sehenswürdigkeiten hinzu gewählt werden und in der übersichtlichen Karten- oder Listenansicht des Geräts angezeigt werden. Die Suchmaske des Navis kann außerdem dabei helfen, spezielle Leistungen wie bspw. Stromanschluss oder WLAN-Verfügbarkeit bei bestimmten Campingplätzen zu filtern!

POIs und Campingplaetze finden

5. Sprachsteuerung

Lassen Sie lieber beide Hände am Lenkrad und nutzen Sie die smarten Funktionen des Camper 780 MT-D im Test: Ihnen wird zum einen eine Freisprechfunktion für das über Bluetooth mit dem Gerät gekoppelte Smartphone zur Verfügung gestellt. Zudem können Sie über Sprachbefehle navigieren und steuern. Neben der praktischen Sprachsteuerung, die zuvor auf Ihre Stimme kalibriert wurde und damit ermöglicht, dass das Gerät unmittelbar auf Ihre Befehle reagiert, gibt es auch die Funktion der “Smart Notifications”: Um sich während des Fahrens nicht von den Nachrichten des Smartphones ablenken zu lassen, erhalten Sie wichtige Smartphone-Benachrichtigungen direkt auf das Navigationsdisplay. Zudem sorgt das integrierte WLAN für automatische Karten- und Software-Updates, ohne dass Sie etwas manuell einstellen müssen!

Vor- und Nachteile

Trotz der guten Eigenschaften hatten auch die JBL Reflect Flow einige Vor- und Nachteile. Diese haben wir euch kurz und bündig zusammengefasst:

Einfache Bedienung dank modernem Design – Das Navigationsgerät verfügt über ein extragroßes und rahmenloses Multitouch-Glasdisplay, was mindestens über 6,95 Zoll (17,7 Zentimeter) verfügt. Dank hochauflösender Brillianz werden Karten und Fahrhinweise stechend scharf und deutlich aufgezeigt. Zudem machen große Bedientasten und übersichtliche Menüse das Bedienen des Camper 780 schnell, intuitiv und einfach. Dank des empfindlichen Touchdisplay kann das Gerät flüssig auf Ihre Eingaben reagieren.

Sicheres und zuverlässiges Fahren dank Fahrassistenz – Die integrierte Fahrassistenz verhilft Ihnen zu einem sicheren Fahrgefühl: Sie warnt vor scharfen Kurven und vor Seitenwinden, zeigt Gefälle bzw. Steigungen und Gewichts- und Höhenlimits an und gibt Hinweise zu Bahnübergängen, Radar- und Ampelkameras, Straßen mit verhäuftem Wildwechsel und vielem mehr! Zudem können Sie sich ein detailliertes Höhenprofil via Splitscreen von Ihrer aktuellen und zukünftigen Route anzeigen lassen. Die Fahrassistenz alarmiert sie außerdem unverzüglich, sollten Sie einmal aus Versehen in eine Einbahnstraße oder Autobahnausfahrt einfahren.

Zurücksetzen einfach gemacht! – Dank der Kompatibilität mit den Rückfahrkameras von Garmin (die Modelle BC 30 und BC 40 betreffend) ist jedes rückwärts einparken oder zurücksetzen des großen Campervans ein Kinderspiel! Sogar enge und kleine Stellplätze können nun einfach im Rückwärtsgang befahren werden!

Einfache Installation und Inbetriebnahme – Das Einrichten des Camper 780 gelingt schnell und problemlos innerhalb von wenigen Minuten. Nachdem Sie Ihr Gerät mit dem Internet gekoppelt haben, werden Ihnen drei Updates angezeigt. Das letzte Update enthält das vollumfassende Installieren der kompletten Karteninformationen, was mitunter sehr umfangreich sein kann, bei dem neusten Garmin-Gerät allerdings auch nur bis zu 30 Minuten benötigt!

Garmin Camper 780 Advanced Camper-Navigationssystem mit 6,95-Zoll-Touch-Display, Verkehrs- und sprachaktivierter Navigation
Kundenbewertungen
Garmin Camper 780 Advanced Camper-Navigationssystem mit 6,95-Zoll-Touch-Display, Verkehrs- und sprachaktivierter Navigation*
von Garmin
  • Haben Sie ihre Route optimal im Blick. Der Camper 780 mt-d EU mit großem, rahmenlosen 6, 95 Zoll (17, 7 cm) Multitouch-Glasdisplay zeigt Karten und Hinweise in hochauflösung
  • Navigieren Sie souverän. Mit Detailkarten von 46 europäischen Ländern, vielen Gebäuden und geländemerkmalen in 3D sowie TripAdvisor POIs. Inklusive Karten-Updates über das integrierte WLAN
  • Fahren Sie bewusster und sicherer. Die fahrzeugspezifische Routenführung berücksichtigt die individuellen Abmessungen und das Gewicht Ihres Fahrzeugs. Die fahrerassistenz warnt vor Gefälle/Steigung, scharfen Kurven und Gewichts- und höhenlimits
  • Entdecken Sie die schönsten Campingplätze. Mit der vorinstallierten poi-datenbank mit Campingplätzen von ACSI, wohnmobilstellplätzen von NKC campercontact und kostenlosen Stellplätzen von trailer‘s Park. Zusätzlich Garmin, Foursquare und TripAdvisor POIs
  • Machen Sie sich Ihr fahrerleben leichter. Bedienen Sie Ihren Camper 780 mt-d EU per Sprachsteuerung. Erhalten Sie Smartphone-Benachrichtigungen direkt aufs Display. Telefonieren Sie mit der Freisprechfunktion
  • Reagieren Sie schneller auf Ereignisse. Mit Live Traffic Verkehrsinfos in Echtzeit über DAB+. lassen Sie sich verkehrsstörungen Anzeigen und sofort alternativrouten vorschlagen
Unverb. Preisempf.: € 399,99 Du sparst: € 120,99 (30%) Prime Preis: € 279,00 Preis auf Amazon prüfen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Fazit

Für Camper und diejenigen, die es gerne werden wollen, ist der neue Garmin Camper 780 MT-D im Test ein wahres Wunderwerk: Das Navigationsgerät besitzt alle wichtigen Funktionen, die es auf der Reiseroute benötigt. Neben in Echtzeit aktualisierten Routenstrecken, welche sich problemlos an Gewicht und Größe des jeweiligen Fahrzeugs anpassen lassen, sorgen die Verkehrsinformationen für ein praktisches Umfahren von Staus. Mithilfe von “GarminDrive” und den integrierten oder installierbaren POIs erhalten sie zusätzlich zu den Fahrinformationen wichtige und interessante Nebeninformationen zu Stellplätzen, Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen!

Garmin Camper 780 Test

329 €
8.8

Preis

8.0/10

Bedienung / Halt

10.0/10

Sound

9.0/10

Funktion

8.0/10

Pros

  • gutes Display
  • schnelles Routing
  • verschiedene Profile

Cons

  • DAB+