PowerOak AC50S mit 500 Wh

Ein mobiler Stromspeicher kann gerade beim Campen oder generell außerhalb der eigenen vier Wände einen großen Vorteil darstellen. Mit der PowerOak AC50S mit 500 Wh ist es somit unter anderem möglich, 11 Geräte gleichzeitig mit Strom zu versorgen, wobei der mobile Stromspeicher sogar innerhalb weniger Stunden mit dem eigenen Solarpanel aufgeladen werden kann. Nachfolgend wird daher auf alle wichtigen Spezifikationen und Funktionen von der Powerstation (PowerOak von Bluetti) eingegangen:

Inhaltsverzeichnis

Lieferumfang

PowerOak AC50S 500Wh im Test

Neben dem mobilen Stromspeicher an sich befindet sich im Lieferumfang natürlich auch ein Netzladegerät mit einer Leistung von 90 W sowie ein dazugehöriges Kabel. Weiterhin ist in dem Lieferumfang eine Bedienungsanleitung enthalten.

  • PowerOak AC50S mobiler Stromspeicher
  • Netzgerät mit Ladekabel
  • Verbindungskabel zu MC40
  • Verbindungskabel zu Zigarettenanzünder
  • USB-C-Kabel
  • Bedienungsanleitung

Im Lieferumfang von der PowerOak AC50S befinden sich grundsätzlich mehrere Verbindungskabel, welche bei der späteren Verwendung nützlich sein können. Dazu gehören unter anderem das Verbindungskabel für den Zigarettenanzünder sowie das Verbindungskabel zu MC4. Ein USB-C Kabel ist ebenfalls im Lieferumfang von dem mobilen Stromspeicher enthalten.

Kapazität

Bei der PowerOak AC50S handelt es sich um einen mobilen Energiespeicher, welcher mit einer Kapazität von 500 Wh versehen ist. Ist der Stromspeicher vollständig aufgeladen, so kann dieser daher für nahezu jeden Notfall-Zweck verwendet werden. Dabei kann die Powerbox maximal eine Leistung von 300 Watt abgeben, welches ebenfalls zu der Möglichkeit führt, dass diese die meisten Arten von Geräten aufladen kann. So kann ein reguläres Notebook zum Beispiel 11 bis 14 mal aufgeladen werden. Eine LED-Lampe mit einer Leistung von 5 Watt kann bis zu 85 Stunden betrieben werden, wohingegen ein Fernseher 7 bis 9 Stunden betrieben werden kann. Der mobile Energiespeicher verfügt sogar über genügend Leistung, um einen kleinen Kühlschrank mit einer Leistung von 45 Watt über einen Zeitraum von 11 bis 14 Stunden zu betreiben.

Modell PowerOak AC50S TRAVELBOX 500 + TRAVELBOX 500 V
Lieferumfang
  • PowerOak AC50S
  • Benutzerhandbuch
  • AC-Kabel (230V)
  • DC-Kabel zu MC (Solar)
  • Zigarettenanzünder-Kabel
  • USB C Kabel
  • TRAVELBOX 500 +
  • Benutzerhandbuch
  • AC-Kabel (230V)
  • DC-Kabel (12V)
  • Solar-Kabel
  • TRAVELBOX 500 V
  • Benutzerhandbuch
  • AC-Kabel (230V)
  • DC-Kabel (12V)
  • Solar-Kabel
  • Quick Charge Ladegerät
Gewicht
8 kg
6,3 kg
6,3 kg
Akkukapazität
ca. 45 Ah
50 Ah
50 Ah
Energieinhalt
500 Wh
555 Wh
555 Wh
Laden (AC-Netzteil)
90 W / 6 h
90 W / 8 h
180 W / 4 h

Ausgänge

Die PowerOak AC50S verfügt über insgesamt 11 verschiedene Ausgänge, welche zum Aufladen der verschiedensten Geräte benutzt werden können. Welche Ausgänge vorhanden sind und für welche Zwecke diese geeignet sind, wird in den nachfolgenden Absätzen detaillierter erläutert:

4 x USB 3.0 – Ausgestattet ist die PowerOak AC50S unter anderem mit insgesamt 4 USB-Anschlüssen, welche zum Aufladen aller technischen Geräte verwendet werden können, die einen USB-Anschluss besitzen. Bei den USB-Anschlüssen handelt es sich um 5 Volt – beziehungsweise 3A-Anschlüsse. Somit handelt es sich um universelle USB-Anschlüsse, welche zum Aufladen von nahezu jedem Gerät benutzt weden können. Unter anderem können hier Smartphones angeschlossen werden.

2 x 230 V Steckdose – Weiterhin ist die PowerOak 500 Wh mit 2 regulären Steckdosen ausgestattet, bei welchen es sich um 230 Volt Wechselstrom-Steckdosen handelt. Diese Steckdosen entsprechen daher den regulären Haushalts-Steckdosen in Deutschland. Somit lässt sich jedes beliebige Gerät problemlos an den mobilen Stromspeicher anschließen. Natürlich können auch 2 Geräte gleichzeitig angeschlossen – und betrieben werden.

1 x 12 V/10 A – Der mobile Stromspeicher von der Marke PowerOak ist auch mit einem 12 Volt/10 A Anschluss versehen. Hierbei handelt es sich um einen regulären 12 Volt Anschluss, welcher sich zum Beispiel auch in jedem Auto in Form des Zigarettenanzünders vorfinden lässt. Somit lassen sich hier zum Beispiel Geräte wie ein Mini-Kühlschrank anschließen.

2 x 12 V/3 A – Es befinden sich außerdem 2 weitere 12 Volt Anschlüsse an der Powerstation. Hierbei handelt es sich allerdings um 12 Volt/3 A Anschlüsse, welche ausschließlich mit Gleichstrom funktionieren. Geeignet sind diese in der Regel für kleinere Geräte, weshalb stets darauf geachtet werden sollte, ob das jeweilige Gerät, welches aufgeladen werden soll, für den Anschluss zugelassen ist.

1 x DC 12 V – Zu guter Letzt ist die PowerOak AC50S mit einem DC 12 Volt Anschluss versehen, welcher mit Gleichstrom funktioniert. Dieser Anschluss kann zum Aufladen beziehungsweise für die Stromversorgung von den meisten gängigen KFZ-Geräten verwendet werden. Unter anderem lässt sich hier ein Mini-Kühlschrank, ein Beatmungsgerät oder eine LED-Lampe anschließen.

Ebenfalls ausgestattet ist die PowerOak 500Wh mit einer Schnellladefunktion, welches eine Ausgangsleistung von maximal 45 Watt aufweist. Mit diesem können sämtliche technische Geräte wie Laptops, Handys oder Kameras somit besonders schnell aufgeladen werden. Sinnvoll ist dies unter anderem auch in Notfällen.

PowerOak AC50S mit 500 Wh
Aufladen der PowerOak Powerstation
integrierter MPPT Laderegler

Aufladen der Powerstation

Es gibt grundsätzlich verschiedene Eingänge, welche wiederum zum Aufladen von der PowerOak AC50S verwendet werden können. Nachfolgend wird auf alle Eingänge und deren genaue Zwecke eingegangen:

Steckdose – Zum einen kann die Powerstation über eine reguläre Wandsteckdose aufgeladen werden, wodurch das Aufladen besonders einfach und schnell abläuft. Dazu wird auch ein dementsprechendes Netzladegerät mitgeliefert, welches über eine Leistung von 90 Watt verfügt. Dadurch kann der mobile Stromspeicher besonders schnell innerhalb von nur 6 Stunden vollständig aufgeladen werden.

KFZ-Zigarettenanzünder – Ebenfalls ist es möglich, die PowerOak AC50S über den Zigarettenanzünder im Auto aufzuladen. Die Ladezeit fällt hier dementsprechend etwas länger aus als über eine reguläre Steckdose. Besonders praktisch ist das Aufladen im Auto allerdings, wenn keine Steckdose verfügbar ist. So kann die Powerstation zum Beispiel auch während der Fahrt aufgeladen werden.

Solarpanel – Ebenfalls ist es möglich, die Bluetti AC50S über ein Solarpanel aufzuladen. Dazu ist der mobile Stromspeicher nämlich mit einem Gerät ausgestattet, welches den Strom aus der Solarenergie automatisch umwandelt und speichert. Es ist mit dem Energiespeicher somit möglich, vollkommen autark zu leben. Mit dem PowerOak Solarpanel kann die Powerbox sogar innerhalb von weniger als 6 Stunden aufgeladen werden, sofern die optimalen Wetterbedingungen herrschen.

12 Volt Eingang – Die Powerstation verfügt grundsätzlich über einen 12 Volt Eingang, über welchen diese ebenfalls aufgeladen werden kann. Über den 12 Volt Anschluss ist somit das Aufladen innerhalb von nur 5,5 Stunden möglich, wodurch dieses sogar noch schneller erfolgt als über eine reguläre Steckdose. Das liegt daran, dass die PowerOak AC50S auf 12 Volt Anschlüsse optimiert ist.

24 Volt Eingang – Darüber hinaus ist die PowerOak AC50S mit einem 24 Volt Eingang versehen. Steht ein dementsprechender Anschluss zur Verfügung, so lässt sich der mobile Stromspeicher besonders schnell aufladen. Um die Powerstation vollständig zu laden, werden nur 2,5 Stunden über den 24 Volt Eingang benötigt.

PowerOak AC50S mit Solar aufladen

Die Marke PowerOak

Die PowerOak Deutschland UG fungiert heute als Tochter einer großen Produktionsfirma aus China. Das Unternehmen wurde 1999 in Zusammenarbeit mit der KAYO Battery Company in Japan gegründet, um technologische Anwendungen zu optimieren.

PowerOak legt großen Wert auf eine zuverlässige und autarke Stromversorgung. Aus diesem Grund können Sie sich für alle möglichen Anwendungen im Bereich der elektrischen Energie an uns wenden. Im Laufe der Jahre haben wir uns auf die Verwaltung, Umwandlung und Speicherung von Energie spezialisiert. Durch unsere große Auswahl an verschiedenen Produkten können Sie komplett ausgestattet werden.

poweroak logo

Alternative zur PowerOak AC50S

Wer auf der Suche nach einer Alternativ zu der PowerOak AC50S ist, kann unter anderem auf die etwas günstigere Travelbox 500 zurückgreifen. Die Leistung fällt hier mit 555 Wh etwas höher aus, ist daher groß genug, um die meisten Geräte über einen langen Zeitraum mit Strom zu versorgen. Außerdem ist auch die Travelbox mit unterschiedlichen Anschlüssen wie Steckdosen, USB und 12 Volt versehen. Beachtet werden sollte hier allerdings, dass nicht so viele Anschlüsse zur Verfügung stehen wie bei der Powerstation. Über ein Solarpanel kann der mobile Stromspeicher ebenfalls aufgeladen werden kann. Darüber hinaus ist auch das Laden im Auto möglich.

Noch weitere Alternativen und Testberichte finden sie in unserer großen Powerstation Übersicht.

Gutschein

Die Preise bei PowerOak / Bluetti sind die letzten Jahre auf gleichem Niveau. Oft bietet PowerOak Rabatte an um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Wie Ihr diesen einlösen könnt erfahrt Ihr hier:

  1. Klicke auf den Link PowerOak AC50S und gehe zur Seite von Amazon.
  2. Füge die PowerOak AC50S (500 Wh) deinem Warenkorb hinzu.
  3. Im Warenkorb kannst du den Gutscheincode “POWEROAK55” oder “POWERAC50S” einfügen.
  4. Klicke auf “Gutschein Anwenden”, 50 € wurden dir nun vom Preis abgezogen.

PowerOak AC50S Tests & Artikel

Es gibt viele Tests für Powerstations. Die besten Test-Artikel haben wir euch hier verlinkt:

Stiftung Warentest – Kein Artikel gefunden

Ökotest – Kein Artikel gefunden

Das Internet ist voll mit PowerOak AC50S Tests, jedoch werden die großen Powerbanks nur selten getestet. Daher haben wir euch hier die besten Testergebnisse zusammengefasst.

Vor- und Nachteile

Trotz der guten Eigenschaften hatte auch die TRAVELBOX einige Vor- und Nachteile. Diese haben wir euch kurz und bündig zusammengefasst:

PowerOak AC50S Test

PowerOak AC50S (500 Wh)

 Der wiederaufladbare Lithium-Solargenerator mit hoher Kapazität von 500 Wh / 300 W (Peak 450 W), 500 Wh (45 Ah, 11,1 V) und einer 2 * 230 V-Wechselstromsteckdose (reine Sinuswelle) kann kleine Geräte (max. 300 W) wie Smartphones 36-mal und Laptops aufladen (45W) 9-mal, Gopro 80-mal, Drohne, Mini-Projektor, Mini-Autokühlschrank und andere. Ihr Telefon. Sie können mehrere Geräte über AC / Wireless / DC / USB-C / USB-A-Ausgangsanschlüsse

Fazit

Bei der PowerOak AC50S mit 500 Wh handelt es sich um den optimalen mobilen Stromspeicher zum Campen oder für jeden sonstigen Outdoor-Zweck: Der Speicher verfügt über genügend Leistung für alle wichtigen Geräte, lässt sich über diverse Methoden schnell aufladen und kann darüber hinaus sogar autark benutzt werden. Zugleich entspricht dieser einer hohen Qualität, weshalb hier mit einer langen Lebensdauer gerechnet werden kann.

PowerOak AC50S (500 Wh)

539 €
9.5

Preis

9.0/10

Bedienung

10.0/10

Kapazität

9.0/10

Zubehör

10.0/10

Pros

  • hohe Qualität
  • viele Anschlüsse
  • viel Kapazität
  • Tragegriff
  • Schnellladefunktion

Cons

  • hoher Preis